Rezept-Tipp © iStock

Rezept: Orangenmarmelade mit Sternanis

Schmeckt auch zum Gänsebraten ausgezeichnet!

Zutaten:
3 kg unbehandelte Bio-Orangen
2 kg Biorohrohrzucker
60 g Pektin (oder 3 gestrichene TL Agar-Agar)
5 Stk. Sternanis

Zubereitung:
2 kg der Orangen mit Schale vierteln und über Nacht im lauwarmen Wasser einweichen. Am nächsten Tag ca. 10 Minuten in kräftigem Salzwasser kochen und am besten wieder über Nacht in Wasser einweichen. Wasser eventuell öfters wechseln bzw. abschütten. Danach die Orangen zerkleinern. Restliche Früchte auspressen und den Saft mit Zucker und Pektin bzw. Agar-Agar vermischen. Aufkochen, Sternanis beimengen, 10 Minuten sprudelnd kochen lassen. Sternanis entfernen und dann mit dem Stabmixer pürieren. Gelierprobe machen. Die Orangenmarmelade noch heiß in Gläser füllen (ca. 19 Gläser à 200 ml), ein Stück Sternanis darauf geben und sofort verschließen.

Artikel zum Thema Sternanis