Rezept-Tipp © iStock

Rezept: Orangen-Safran-Tarte

Gute Laune geht durch den Magen.

Zutaten für den Boden:

250 g Dinkelmehl
1 Prise Salz
1 Pkg. Vanillezucker
100 g Zucker,
25 g gemahlene Mandeln
1 mittelgroßes Ei
125 g Butter
Fett und Mehl für die Backform sowie 800 g getrocknete Erbsen

Zutaten für die Fülle:

25 g gemahlene Mandeln
4 Bio-Orangen
125 g Orangenmarmelade
1 EL Mandelblättchen
3 Safranfäden
1 EL Staubzucker
Zitronenmelisse

Zubereitung:

Zutaten für den Boden rasch zu einem glatten Teig verkneten und 15 Min. kühlen. Dann ausrollen, in die befettete und bemehlte Tarteform geben, Rand vorsichtig andrücken. Boden mit einer Gabel mehrmals einstechen, mit Backpapier belegen, die Erbsen darauf streuen und im vorgeheizten Backrohr bei 180 °C Ober- und Unterhitze 20 Min. backen. Erbsen entfernen und Boden mit gemahlenen Mandeln bestreuen, mit Orangenscheiben belegen. Marmelade durch ein Sieb streichen und mit Safranfäden aufkochen lassen. Safranfäden entfernen und noch heiß über die Orangenscheiben gießen. Mit Mandelblättchen bestreuen und weitere 12 Min. bei 160 °C Oberund Unterhitze fertig backen.

Mit Staubzucker und gehackter Zitronenmelisse garnieren. Mmmh …

Artikel zum Thema Safran