Maroni-Praline © iStock | Metkalova

Rezept: Maroni-Pralinen

Die gesunde Verführung.

Zutaten:

50g Bio-Butter
100g Bio-Maronipüree
(selbst gemacht oder tiefgekühlt)
500g Bio-Zartbitterkuvertüre
30g Bio-Staubzucker
2EL Rum
Zum Glasieren:
200g Bio-Zartbitterkuvertüre

 

Zubereitung:

Die Schokolade im Wasserbad schmelzen, dann Butter, Zucker, Maronipüree sowie Rum unterrühren und kühl stellen.
Die fest gewordene Masse durchkneten und kleine Kastanien modellieren (oder jede andere beliebige Form), auf ein mit Backpapier belegtes Brett legen und gut durchkühlen lassen.
Zum Überziehen die Kuvertüre im Wasserbad handwarm schmelzen, die Pralinen hineintauchen, trocknen lassen und kühl stellen.

Tipp: Man kann die Pralinen mit gerösteten Mandeln, kandierten Veilchenblättern oder Ähnlichem verzieren – der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Artikel zum Thema Esskastanie